So wirkt comjoodoc gegen COVID-19

So wirkt comjoodoc gegen COVID-19

Tags: COVID-19, Krisenmanagement, Patientenmonitoring, digitale Kommunikation

Übersicht: Der Ausbruch und die schnelle Ausbreitung des Corona-Virus COVID-19 stellt auch das deutsche Gesundheitssystem vor ungeahnte Herausforderungen. comjoo möchte seinen Teil dazu beitragen, das Gesundheitssystem in der jetzigen Situation zu unterstützen und entlasten, um Patienten eine auch unter den erschwerten Umständen bestmögliche Versorgung zu garantieren.

Hilfe für Gesundheitsversorger und Patienten

Die unerwartet schnelle Ausbreitung von COVID-19 in Deutschland stellt unser Gesundheitssystem vor neue Herausforderungen. Aufgrund der vielen Krankheits- und Verdachtsfälle ist das System belastet, Patienten setzen sich mit jedem persönlich wahrgenommenen Arzttermin einem Ansteckungsrisiko aus. Derzeit wird dazu aufgerufen, den eigenen Wohnort nur für absolut notwendige Termine zu verlassen, um sich selbst und andere nicht zu gefährden.
Doch was bedeutet diese Situation für chronisch kranke Patienten? Für Patienten in Risikogruppen und Patienten, die den Verdacht haben, sich angesteckt zu haben?

comjoodoc kann einen wichtigen Beitrag dazu leisten, gleichzeitig Gesundheitsversorger zu entlasten und Patienten in diesen schwierigen Zeiten zu unterstützen.

In folgenden Szenarien bieten wir unsere Hilfe an:

  1. Für die Betreuung von Patienten in Quarantäne
  2. Für das Routing von Patienten an die richtige Versorgungsstelle
  3. Für die Patientenvorklärung vor Betreuung in der Notaufnahmen oder in Praxen
  4. Für die Patientenbetreuung nach einer Kontaktaufnahme über Gesundheitshotlines
Element 6@2x

Das Ansteckungsrisiko für Ärzte und Patienten weitmöglichst reduzieren

Element 9@2x

Digitale Kommunikation und Patientenbetreuung minimieren das Ansteckungsrisiko

Unterstützung für Gesundheitsversorger 

  • Sie müssen als Arzt, Therapeut, Apotheker oder Pflegekraft einen Patienten in der Quarantäne betreuen?
  • Ein Risikopatient will von Ihnen als Arzt, Therapeut, Apotheker oder Pflegekraft betreut werden?
  • Sie müssen als Arzt, Therapeut, Apotheker oder Pflegekraft dringend Aufwand durch besorgte Patienten, die nicht zu einer Risikogruppe gehören reduzieren?

In diesen Fällen bieten wir unsere Unterstützung an. Mit comjoodoc PRO und unserem Patientenmanagement Scope können all diese Szenarien effizient und mit möglichst geringem Risiko für alle Beteiligten gemeistert werden.

Digitaler Arbeitsplatz mit comjoodoc PRO
✓ Nutzung unserer universellen, intersektoralen und interdisziplinären Plattform
✓ Effizient digital in vernetzten Routinen arbeiten und schnell Entscheidungen treffen
✓ Patienten bestmöglich betreuen
✓ Neue Erlöse durch digitale Leistungen erschließen
✓ Digitalisierung ohne IT-Projekte umsetzen
✓ Funktionen: Konsile, Fallkonferenzen, digitale Workflows, Medikamentenverordnungen, Teamorganisation, Patientenbetreuung, Patientenmonitoring und weiteres

Unterstützung für Patienten in Risikogruppen und in Quarantäne

  • Sie vermuten, dass Sie dem Virus COVID-19 besonders ausgesetzt gewesen sein könnten und brauchen Hilfe?
  • Sind Sie als Patient durch COVID-19 einem erhöhten Risiko ausgesetzt?
  • Sind Sie Bezugsperson für einen Risikopatienten und möchten helfen?
  • Sie fragen sich, wie Sie als Bürger Ihren Alltag so gestalten können, dass das Ansteckungsrisiko für Sie und andere so gering wie möglich bleibt?

Auch in diesen Fällen bieten wir unsere Unterstützung an. Mithilfe von comjoodoc EASY und dem korrespondierenden Patientenmanagement Scope für Ärzte können Patienten einfach und sicher digital betreut werden.

Digitaler Gesundheitsbegleiter mit comjoodoc EASY
✓ Zugang zu digitaler Gesundheitsversorgung
✓ Fragen können digital geklärt werden (Chat-to-Patient-File)
✓ Erfolgreiche Therapiepläne können aufgestellt werden
✓ Daten und Bilder schicken und erhalten
✓ Tele Care – Videocalls
✓ Termine vereinbaren
✓ Medikamente bestellen
✓ Vitaldaten und Therapieerfolg digital überwachen lassen
✓ In der App Freigaberechte für Ärzte zum Zugriff auf Ihre Gesundheitsdaten geben

Element 8@2x

Durch digitale Patientenbetreuung können Patienten auch in der derzeitigen Situation bestmöglich versorgt werden 

Element 7@2x

Gesundheits-Hotlines werden durch effizientes Routing und Betreuung entlastet

Unterstützung für Gesundheitsversorgungs-Hotlines 

  • Sie müssen als Callcenterbetreuer einen Patienten in der Quarantäne betreuen?
  • Sie müssen als Callcenterbetreuer einen Risikopatienten erkennen und zur richtigen Versorgungsstelle routen?
  • Sie müssen als Callcenterbetreuer allgemeine Fragen von Patienten in möglichst kurzen Anrufen klären?

Wir unterstützen Gesundheitshotlines beim Umgang mit Massenanfragen.

Patientenbetreuung nach einer Kontaktaufnahme über Gesundheitshotlines
✓ Versorgungsvorgang anlegen
✓ Folgefragen klären
✓ Vitaldaten und Befinden überwachen
→ Folgeanfragen über Gesundheits-Hotlines reduzieren
→ Patientenrouting mit Vorabinformationen an die richtige Versorgungsstelle

Möchten Sie mehr Artikel wie diesen lesen?
Melden Sie sich für unseren Newsletter an!